11.1. 2014 | Hula Honeys

BOLD #3 - Deetron / Echo 106

Hula Honeys

Komplex Klub - Zürich | Zürich

140111_bold3.jpg

DJ: DEETRON (MUSIC MAN RECORDS / BERN)
LIVE: ECHO 106 (MATHEMATICS, LUX / SCHWYZ)
DJ: CIO (SPEZIALMATERIAL / ZURICH)
DJ: INK! (HULA HONEYS / ZURICH)

KOMPLEX KLUB - HOHLSTRASSE 457 - 8048 ZÜRICH
EINTRITT: 20.-
bold.zweikommasieben.ch

BOLD ist der Name einer zweimonatlich stattfindenden Party-Reihe im Komplex Klub. Konzipiert wird die Reihe vom Plattenlabel Hula Honeys, dem Veranstaltungs- und DJ-Kollektiv Dubexmachina sowie dem zweikommasieben Magazin.

Für die dritte Ausgabe von BOLD wird niemand aus dem Ausland eingeflogen. Nichtsdestotrotz besteht das Lineup im internationalen Vergleich.

Denn eingeladen wurden diesmal einerseits der Berner Sam Geiser aka Deetron. Dieser spielt seit geraumer Zeit auf der ganzen Welt DJ-Sets (gerne mit drei MKs und zusätzlichen CDJs) und verkauft auch weltweit Platten. Letztere erscheinen vorwiegend auf dem renommierten belgischen Label Music Man Records, wo auch Grössen wie Robert Hood, Marcel Dettmann und Redshape releasen.

Anderseits spielt Echo 106 ein Live-Set. Das Schwyzer Duo, bestehend aus den beiden Brüdern Bruno und Hansruedi Schnüriger, erntet seit den ersten Veröffentlichungen auf Mahtematics Recordings, dem Label von Bossmann Jamal Moss aka Hieroglyphic Being, und dem Zürcher Imprint Lux Rec. grossen Respekt in der Szene. Völlig zurecht natürlich.

Abgerundet wird der Abend mit DJ-Sets von Cio und Ink!. Cio veranstaltet seit Beginn der Neunziger Jahre Qualitätspartys, -konzerte und -raves – vorerst im Sedel und in der Boa in Luzern, später dann in diversen Zürcher Lokalen wie gegenwärtig in der Zukunft und im Exil. Daneben betreibt Cio das Label Spezialmaterial. Ink! anderseits ist Betreiber von Hula Honeys Records und gehört zu den Gastgebern von BOLD.

Entsprechend der musikalische Fokus: BOLD ist genauso ausgereifter Techno wie anspruchsvolle Bass-Musik oder New-School-Rave. Oder kurz: Es geht um zeitgenössische und zugleich zeitlose elektronische Tanzmusik (#EDM, LOL). Und dies eben nicht nur als Rahmen für den allwöchentlichen Abschuss, sondern als Übertragung des guten alten Rave in ein neues Gewand. Musik ohne Scheuklappen, Begegnungen auf dem Dancefloor und Gastgeber, denen die Auseinandersetzung mit der Musik am Herzen liegt.

Übrigens: BOLD ist auch ein Blog, der die einzelnen Veranstaltungen begleitet und zudem den musikalischen Fokus der Reihe weiter schärft. Siehe bold.zweikommasieben.ch

with love from Hula Honeys, Dubexmachina und dem zweikommasieben Magazin

blog comments powered by Disqus