23.8. 2014 | Hula Honeys

BOLD #4

Hula Honeys

Zukunft - Zürich | Zürich

140823_BOLD4-q.jpg

BOLD #4

Zukunft:

RON MORELLI (US; L.I.E.S., HOSPITAL PRODUCTIONS)
ASIC LIVE (ZH; ANORG SOUND.SYS)
GUY JOSHUA (LU; ZWEIKOMMASIEBEN)
NEW.COM (ZH; DUBEXMACHINA, COMFORTNOISE, BOLD)

Bar 2700:

UNDA (SG; BEATFREAKS, BOYOOM CONNECTIVE)
SHOUDELISTIX (SG)

ZUKUNFT
Dienerstrasse 33
8004 Zürich

bold.zweikommasieben.ch

BOLD ist zurück. Zwar an neuem Ort (in der Zukunft, yey!), ansonsten alles wie gehabt. Für die vierte Ausgabe der Veranstaltungsreihe BOLD wurde Ron Morelli für ein DJ Set eingeladen. Der zur Zeit in Paris domizilierte Amerikaner hat mit L.I.E.S. eines der spannendsten House- und Techno-Plattenlabels der vergangenen Jahre aufgebaut.

Im Rahmen seiner Tätigkeit als Labelmacher hat er bereits 50 Platten veröffentlicht; mitunter von Debütanten wie Delroy Edwards, Vereker oder Svengalisghost. Dabei stand stets eine DIY-Attitüde im Vordergrund – sei das bei der Musik oder aber bei der Labelarbeit. Zudem ist Morelli auch als Produzent aktiv: Auf Dominick Fernows Label Hospital Productions, bekannt vor allem für Veröffentlichungen in den Bereichen Noise und Industrial, hat er bereits zwei hervorragende Alben herausgegeben. Post-Funk? M-hm. Machine-Punk? A-ha. Zu guter Letzt ist Ron auch ein ausgezeichneter DJ, der immer wieder mit neuen Interessenfeldern zu überraschen vermag.

Neben Morelli spielen an besagtem Abend in der Zukunft ASIC ein Live-, sowie Guy Joshua und new.com je ein DJ-Set. In der Bar 3000 servieren zudem Unda und Shoudelistix Post-Dilla-Beats.

BOLD ist der Name einer Party-Reihe in Zürich. Konzipiert wird die Reihe vom Plattenlabel Hula Honeys, dem Veranstaltungs- und DJ-Kollektiv Dubexmachina sowie dem zweikommasieben Magazin. Entsprechend der musikalische Fokus: BOLD ist genauso ausgereifter Techno wie anspruchsvolle Bass-Musik oder New-School-Rave. Oder kurz: Es geht um zeitgenössische und zugleich zeitlose elektronische Tanzmusik (#EDM, LOL). Und dies eben nicht nur als Rahmen für den allwöchentlichen Abschuss, sondern als Übertragung des guten alten Rave in ein neues Gewand. Musik ohne Scheuklappen, Begegnungen auf dem Dancefloor und Gastgeber, denen die Auseinandersetzung mit der Musik am Herzen liegt.

Übrigens: BOLD ist auch ein Blog, der die einzelnen Veranstaltungen begleitet und zudem den musikalischen Fokus der Reihe weiter schärft. Siehe bold.zweikommasieben.ch

------------------------with love from Hula Honeys, Dubexmachina und dem zweikommasieben Magazin------------------------

140823_Bold4.jpg
blog comments powered by Disqus